Das Glehner Buretheater – Vorhang auf für „Dat Weiberregiment“

Nachdem im letzten Jahr leider keine Vorstellung stattfinden konnte, bereiten sich Mitglieder des Glehner Buretheater für die Spielsayson 2018/19 auf ein neues Stück vor. Aufgrund von zwei schweren Krankheitsfällen innerhalb der Theaterfamilie und zusätzlichen personalbedingten Erschwernissen, mussten die Akteure ein Jahr aussetzten.

 

„Dat Weiberregiment“, ein Schwank für neun Personen, vom Autor Bernd Gombold  wird wohl wieder den Geschmack und die Lachmuskeln der Glehner treffen.

 

Weitere Informationen zum Autor des Stückes finden Sie hier >>

 

Informationen zum Glehner Buretheater finden Sie hier >>

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am 3. Oktober 2018 ab 9 Uhr

 

Aktuell sind folgende 23 Spieltermine im Frangen-Saal geplant:

Weiterlesen

Straßenfest in Glehn

Unter dem Motto „Wir alle – das ist Glehn“ veranstaltet der Werbekreis „Glehn Aktiv“, in seinem 30. Bestehungsjahr, am 1. Juli 2018 sein bereits traditionelles Straßenfest.

 

Zwischen 11 und 22 Uhr sind wieder viele Aktionen rund um die Bühne an der Ecke Haupt- und Bachstraße geplant. Zu diesem Zweck werden die Straßen für den Durchgansverkehr gespert sein.

 

Ab 10 Uhr startet hier auch der 27. Rheinische Radwandertag (Startpunkt für Korschenbroich). Wer möchte kann zwischen 11 und 14 Uhr sein Fahrad von der Polizei kodieren lassen.

 

An diesem Sonntag werden auch die Geschäfte in Glehn geöffnet sein.

 

Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Mark Venten

 

 

Ökumenisches Pfarrfest in Glehn

In einer Plakat- und Flugblattaktion kündigen die beiden Glehner Kirchengemeinden ihr gemeinsames, ökumenisches Pfarrfest an.

 

Am 10. Juni 2018 beginnt das Fest unmittelbar nach der Messe, rund um die kath. Kirche.

 

Wie in den letzten Jahren sind viele bunte Programmpunkte geplant

 

Der Erlös des Pfarrfestes kommt in diesem Jahr der Kinderpalliativstation „Insel Tobi“ im Krankenhaus Mönchengladbach-Neuwerk zugute.

 

 

 

Tag des Mädchenfußballs und Pokalfinale

Glehn steht am 9. Juni ganz im Zeichen des Damenfußballs

Der Glehner Sportpark steht am übernächsten Samstag (9. Juni) ganz im Zeichen des Mädchen- und Frauenfußballs: Zum zweiten Mal nach 2015 richtet der Korschenbroicher Sportverein den kreisweiten „Tag des Mädchenfußballs“ aus und darf dabei erstmals auch als Gastgeber für das Finale im Kreispokal der Frauen zwischen dem SV Hemmerden und dem SV Rosellen fungieren.

Rund um das Thema Fußball verspricht Glehns Mädchenbeauftragter Sascha Strömer mit seinem Team eine Menge Erlebnisqualität: Mit dem Meisterschaftsspiel der jüngeren U17-Mannschaft der Gastgeber gegen den Lokalrivalen TuS Liedberg um 10.00 Uhr wird der Tag eingeläutet, bereits eine halbe Stunde später steht mit dem Finale im Kreispokal der U13-Juniorinnen das erste Highlight auf dem Programm. Dabei trifft Vorjahresfinalist SG Kaarst im Derby auf die Neusser SVG Weißenberg.

Weiterlesen