Aktuelles aus Glehn



Nikolausfeier beim Glehner Turnverein

Der Glehner Turnverein veranstaltet am 9. Dezember seine Nikolausfeier. Dazu hat der Verein eine neue Geschenkidee, einen Gutschein den man in der Geschäftsstelle erwerben kann. Ein passendes Geschenk für Weihnachten, Geburtstag und ähniches.   Verschenke doch mal Sport! Unter diesem Motto kann der Gutschein über einen Jahresbeitrag, eine Kursgebühr oder ein Wunschbetrag verschenkt werden.   […]


8. Lebendiger Adventskalender in Glehn und Umgebung

Auch in diesem Jahr veranstalten die Heimatfreunde Glehn wieder einen „lebendigen Adventskalender“.   Hierzu laden Familien aus Glehn, Scherfhausen, Schlich, Epsendorf und Steinforth-Rubbelrath in der Zeit vom 1. bis zum 23. Dezember zu einer besinnlichen halben oder dreiviertel Stunde Freunde und Nachbarn vor das eigene Haus ein.   In vorweihnachtlicher Atmosphäre singt man Lieder, hört […]



Werbekreis Glehn Aktiv mit neuer Internetseite

Der Werbekreis Glehn Aktiv hat seine Präsentation im Web komplett überarbeitet. Der Verbund Glehner Firmen und Einzelhändler greift dabei auf ein Bildangebot zurück, das Glehn aus einer, für viele unbekannten Perspektive zeigt. Zur Zeit befindet sich die Seite noch im Aufbau, zeigt aber wo es hingehen soll. Ein Blick lohnt sich in jedem Fall schon […]


B230: Ausbau verzögert sich um Wochen

Täglich rollen mehr als 10.000 Fahrzeuge über die zwölf Meter breite Straße. Seit Juli wird sie saniert und verschlankt. Montag sollten die Arbeiten beendet sein. Das funktioniert nicht: Straßen.NRW will jetzt Mitte Dezember fertig werden… Von Ruth Wiedner-Runo   Den vollständigen Artikel aus der NGZ vom 27. Oktober 2017 finden sie hier. >>


Als Sternsinger Gutes tun und gegen Kinderarbeit kämpfen

Etwa 300.000 Sternsinger ziehen in ganz Deutschland jedes Jahr rund um den 6. Januar von Tür zu Tür, segnen Häuser und Wohnungen und sammeln Spenden für Bedürftige. Auch in Glehn und den dazugehörenden Dörfern wird diese wichtige Tradition gepflegt. Unter dem Motto „Segen bringen – Segen sein“ soll die Aktion Dreikönigssingen fortgesetzt werden…   Den […]


150. Geburtstag

Eines der schönsten Glehner Gebäude feiert in diesen Tagen seinen 150. Geburstag. Das heutige Technologiezentrum an der Hauptstraße 74 wurde dereinst als Kloster errichtet und hat eine bewegte Geschichte hinter sich.   Im Jahr 1867 wurde das Gebäude von den „Armen Dienstmägden Jesu Christi zu Glehn“ errichtet. Im Laufe der Zeit wurde es als Schule […]


Stadt stellt Pläne für Körschgens Weide vor

Großes Interesse besteht am Neubaugebiet „Körschgens Weide“ in Glehn. Das wurde beim CDU-Treff mit vielen Bürgern in der Gaststätte Trauscheit deutlich. Nicht nur Bauwillige hatten sich eingefunden, auch die künftigen Nachbarn wollten wissen, was jetzt Sache ist. Dazu eingeladen hatte der Ortsverband der Union mit Wolfgang Kauerz als Vorsitzendem und sein Vertreter Rudolf Schröder, auch […]