Aktuelles aus Glehn




Ex-Königspaar in Glehn: Mehr als 1000 Euro für die „Sorgenkinder“

Das Glehner Ex-Schützenkönigspaar Hans-Dieter und Nikola Breuer kann mit einer von ihm initiierten Aktion andere Menschen unterstützen: Bei der nachbarschaftlichen Abschlussveranstaltung zum Königsjahr wurde das große rote Porzellanschwein geschlachtet, dessen Inhalt zu Gunsten der „Glehner Sorgenkinder“ bestimmt ist.   Mehr Informationen aus der NGZ vom 19. September 2018 finden sie hier. >>


SV Glehn mit neuer Webseite am Start

Mit einem frischen, dynamischen Layout präsentiert sich der SV Glehn auf seiner neuen Webseite. Durch eine enge Verknüpfung mit den diversen sozialen Netzwerken wird in Zukunft eine bessere Interaktion zwischen Klub, Mitgliedern, Fans und Sponsoren gewährleistet.   Hier geht es zu neuen Webseite des SV Glehn >>





Sabine Breuer-Frisch stellt Buch voller Erinnerungen vor

„Ich habe geweint, weil ich so glücklich war“. Das war am 8. August, als Sabine Breuer-Frisch zum ersten Mal in ihrem Leben ein selbst geschriebenes Buch in Händen hielt. „Sogar die Verpackung habe ich aufgehoben.“ Es ist ein kleines Werk von knapp 100 Seiten mit Geschichten aus ihrer Jugendzeit.   Mehr Informationen aus der NGZ […]



1. Sportreport des SV Glehn für die Saison 2018/19

Der erste Sport-Report des SV Glehn für die Saison 2018/19. Mit 60 Seiten ist das Magazin so umfangreich wie die letzte Ausgabe. Die qualitativ bessere Print-Ausgabe ist in Kürze in zahlreichen Glehner Geschäften und im Sportpark zur kostenlosen Mitnahme erhältlich. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.       Werfen Sie bereits im […]


Glehn feiert Sportplatzjubiläum mit Saisoneröffnung

Der SV Glehn feiert am kommenden Sonntag (16. September) das 40-jährige Bestehen des neuen Sportparks an der Johannes-Büchner-Straße. Der Korschenbroicher Fußballverein verknüpft dieses Jubiläum mit der offiziellen Saisoneröffnung 2018/19 und stellt an diesem Tag seinen neuen Webauftritt vor. Mit der neuen Homepage auf Basis der Tobit-Software „Chayns“ tritt der SVG in ein neues digitales Zeitalter […]